Rennrad

Klausenpass: Altdorf - Linthal

Schwierigkeit Schwer
Länge 46.9 km Dauer 03:00 h
Aufstieg 1555 m Abstieg 1330 m
Höchster Punkt 1948 m Niedrigster Punkt 449 m
Der auf 1948 m ü. M. gelegene Pass verbindet die Kantone Uri und Glarus.
Eigenschaften Einkehrmöglichkeit, aussichtsreich, Streckentour
Kondition
Technik
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Durch das wunderschöne Schächental gelangen RennvelofahrerInnen über die Passhöhe zum Urnerboden, der grössten Schweizer Alp mit bis zu 1200 Kühen und einer Alpkäserei. Weit über die Schweizer Grenzen hinaus machten in den Zwanziger- und Dreissigerjahren die legendären Klausenrennen Furore. Autos und Motorräder bewältigten dabei auf Schotterpisten und mit horrendem Tempo die 21,5 km lange Strecke des damals schwierigsten Bergrennens von Europa.

Wegbeschreibung

Altdorf - Klausenpass - Linthal
Sicherheitshinweis Der Klausenpass ist im Winter gesperrt.
Tipp des Autors
  • Produkte der Alpkäserei Urnerboden probieren
  • Postautofahrt über den Klausenpass
Startpunkt Altdorf

Downloads

Quelle

Andermatt-Urserntal Tourismus