• Wanderungen & Führungen

Auf den Spuren von Pater Placidus a Spescha auf den Piz Badus

Event Infos
Termine
Ort Oberalppass
7188 Sedrun
Preis CHF 60.- pro Person
Event Details
Veranstalter Sedrun Disentis Tourismus
Via Alpsu 64a
7188 Sedrun
Weitere Informationen

https://www.graubuenden.ch/de/graubuenden-erleben/erlebnis-rhein/

Für Placidus a Spescha, Pater aus Trun und 1785 Erstbesteiger des Piz Badus, war es keine Frage: Das Wasser des damals noch von einem Gletscher bedeckten Piz Badus 1785 und seiner Nachbargipfel bildete die Quelle des Vorderrheins. Gesammelt im Tomasee stürzt sich der dort junge Rhein in Richtung Tschamutt. Pater Placidus war ein grosser Forscher der Alpenwelt, insbesondere der Surselva. Er sammelte Pflanzen und Mineralien und bestieg manchen Berggipfel als erster Mensch, so den Piz Scopi (1782), das Rheinwaldhorn (1789) und den Oberalpstock (1793). In seinen «Entdeckungsreisen am Rhein» beschreibt er ausführlich die Rheinquellen des Vorder- und Hinterrheins.

Auf der Bergwanderung zum Tomasee und weiter auf den Piz Badus erreichen wir die Quelle des Vorderrheins und tauchen mit dem einheimischen Bergführers Otti Flepp in die Welt des Erstbesteigers Pater Placidus a Spescha ein. Und wer weiss, vielleicht sehen wir bei gutem Wetter vom aussichtsreichen Gipfel des Piz Badus bis zur Mündung des Rheins in Holland…?!

Anforderung: Kondition für 5.5 Stunden Wanderzeit

Anmeldung bis Freitag, 17. Juli 2020/ Freitag, 31. Juli 2020 (jeweils 17 Uhr) bei Sedrun Disentis Tourismus Tel. +41 (0)81 920 40 30 oder info@disentis-sedrun.ch

Wanderung für Kinder nicht geeignet

Quelle

Sedrun Disentis Tourismus