Wanderung

Voralphütte SAC

Schwierigkeit Mittel
Länge 11.6 km Dauer 04:15 h
Aufstieg 732 m Abstieg 732 m
Höchster Punkt 2126 m Niedrigster Punkt 1399 m
Die Voralphütte ist ein lohnendes Ziel für Tagesgäste, Wanderer, Familien, Bergsteiger oder im Winter für Skitourengänger.
Eigenschaften Einkehrmöglichkeit, aussichtsreich, Streckentour
Kondition
Technik
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
An einem sonnigen Berghang auf 2126 m ü. M. liegt die Voralphütte. Das gleichnamige Seitental befindet sich in der Göscheneralp. Von der gemütlichen Hütte aus bietet sich eine atemberaubende Aussicht auf verschneite Berggipfel, die Voralpreuss und die Gletscher des Sustenhorns.

Wegbeschreibung

Der Weg Richtung Voralphütte geht in der Voralpkurve von der Göscheneralpstrasse ab. Der Weg führt durch den Wald einem schönen Bergpfad entlang. Nach ca. 20 Minuten öffnet sich das Voralptal und in sanfter Steigung geht es zur Horefelli Alp. Kurz vor der Alp erblickt man die Voralphütte. Nach der Alp kann zwischen dem linken oder rechten Pfad entlang der Voralpreuss gewählt werden. Es folgt eine kleine Zwischensteigung und dann wird es wieder flacher bis nach Flachensteinen (letzte Alphütte). Nun beginnt der etwas steilere Schlussaufstieg zur Hütte.
Ausrüstung
  • Dem Wetter entsprechende Kleidung
  • Gutes Schuhwerk
  • Wanderstöcke sind empfehlenswert
  • Fotoapparat
  • Fernglas
  • Tagesrucksack
Tipp des Autors
  • Ideal für Familien (Bergbächli)
  • Wildtiere beobachten
  • 5-Hütten Panoramaweg
Startpunkt Wiggen (Parkplatz Voralpkurve)
Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrplan SBB

Fahrplan Auto AG Uri

Fahrplan Postauto

Reservation des Postautos ist obligatorisch in die Göscheneralp

PKW Routenplaner

Downloads

Weitere Informationen

Voralphütte SAC

Postauto (Reservation zwingend)

Alpenkranz Uri

Quelle

Andermatt-Urserntal Tourismus