Tipp Schneeschuhtour

Hospental

Schwierigkeit Leicht
Länge 3.5 km Dauer 02:20 h
Aufstieg 130 m Abstieg 130 m
Höchster Punkt 1517 m Niedrigster Punkt 1441 m
Den Spuren der Säumer folgend, bietet die kurze und technisch einfache Rundtour vielfältige Ausblicke ins Urserntal. Start und Ziel ist Hospental mit seinem markanten Turm.
Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour
Kondition
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Nach dem Start beim Bahnhof Hospental parallel zu den Geleisen überquert man schon bald eine alte Bogenbrücke, welche über die Furkareuss führt. Auf den Spuren der alten Säumer folgt man nun auf einer Anhöhe ein Stück weit dem historischen Furkaweg. Nach dem Überqueren der Langlaufloipe beginnt ein kurzer Anstieg in Richtung Bielenboden. Der Blick schweift über das herrliche Urserntal mit Andermatt im Hintergrund. Nach einem lieblichen Abstieg folgt eine schöne Krete mit anschliessendem Abstieg zur Reuss. Flussaufwärts folgend gelangt man schon bald wieder an den Bahnhof Hospental.

Wegbeschreibung

Bahnhof Hospental - Bielenboden - Bielen - Spissen - Obermuss - Untersteg - Bahnhof Hospental
Sicherheitshinweis

Ausrüstung
  • Stöcke

  • Schneeschuhe
  • Festes Schuhwerk
  • wetterfeste Kleidung inkl. Handschuhe und Mütze

  • Kartenmaterial

  • Zwischenverpflegung

  • Rettungsdecke / Notfallapotheke

  • aufgeladenes Handy

  • Lawinenausrüstung (LVS, Sonde & Schaufel)

  • ev. Stirnlampe
Tipp des Autors
  • Vollmondwanderung
Startpunkt Bahnhof Hospental

Downloads

Weitere Informationen