Winterwandern

Höhenweg Gütsch-Lutersee

Schwierigkeit Leicht
Länge 4.6 km Dauer 02:00 h
Aufstieg 120 m Abstieg 120 m
Höchster Punkt 2402 m Niedrigster Punkt 2356 m
Der Winterwanderweg führt von der Bergstation des Gütsch-Express zum Lutersee durch eine märchenhafte Winterlandschaft.

Vom Gütsch führt der Winterwanderweg mitten durch das Winterparadies direkt zum idyllisch gelegenen Lutersee. Von dort aus ist die Aussicht auf die umliegende Bergwelt der beiden Kantone Uri und Graubünden einfach prächtig. Die Region rund um den Lutersee zählt zu den sonnigsten Flecken der Schweiz und somit ideal, um einen Moment inne zu halten und das selbst mitgebrachte Picknick zu geniessen.

Der Rückweg dieser aussichtsreichen Route führt Winterwanderer wieder auf demselben Weg zurück zum Ausgangspunkt.

Sicherheitshinweis

Aktuelle Lawinensituation beachten

Aktuelle Wetterbedingungen beachten

Ausrüstung
  • Festes Schuhwerk
  • wetterfeste Kleidung inkl. Handschuhe und Mütze
  • Kartenmaterial
  • Zwischenverpflegung
  • Rettungsdecke / Notfallapotheke
  • aufgeladenes Handy
  • Lawinenausrüstung (LVS, Sonde & Schaufel)
Tipp des Autors
Startpunkt Bergstation Gütsch-Express

Downloads