Wanderung

Göschenen - Lochberglücke - Realp

Schwierigkeit Leicht
Länge 12.1 km Dauer 04:55 h
Aufstieg 1032 m Abstieg 1278 m
Höchster Punkt 2814 m Niedrigster Punkt 1537 m
Eigenschaften Einkehrmöglichkeit, aussichtsreich, Streckentour
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Vom Gasthaus Dammagletscher läuft man über die Dammkrone zum südlichen Seeufer. Anschliessend folgen Wanderer dem Weg bis zur Abzweigung bei Pkt. 1927 ( ab hier entspricht die Route einem T4 Wanderweg mit weiss-blauer Markierung) und steigt an in Richtung Lücke. Auf der rechten Seite ist die Kristallhöhle am Planggenstock zu sehen. Beim Alpergensee führt der Weg weiter aufwärts bis ca. 2690 m ü. M. , anschliessend rechts haltend zur Lochberglücke. Im Frühsommer ist im oberen Teil des Weges noch mit Schnee und gegebenenfalls mit Eis zu rechnen.

Der Rückweg erfolgt auf dem Aufstiegsweg oder führt hinab zur Albert-Heim-Hütte. Von dort auf dem Hüttenweg oder als Alternative über den Schafberg nach Tiefenbach 2106 m ü. M.

Wegbeschreibung

Göscheneralp - Lochberglücke - Realp
Ausrüstung
  • Dem Wetter entsprechende Kleidung
  • Gutes Schuhwerk
  • Wanderstöcke sind empfehlenswert
Startpunkt Göscheneralp

Downloads

Weitere Informationen

Postauto

Quelle

Andermatt-Urserntal Tourismus