Wanderung

Albert-Heim-Hütte SAC

Schwierigkeit Mittel
Länge 6.8 km Dauer 02:30 h
Aufstieg 435 m Abstieg 435 m
Höchster Punkt 2542 m Niedrigster Punkt 2105 m
Der Weg zur Albert-Heim-Hütte ist breit und einfach angelegt. Er ermöglicht Einblicke in die faszinierende alpine Bergwelt.
Eigenschaften Einkehrmöglichkeit, aussichtsreich, Streckentour
Kondition
Technik
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Die Albert-Heim-Hütte wurde zu Ehren Albert Heims (1849- 1937) am 22. September 1918 eingeweiht. Die Hütte liegt auf 2542 m ü. M.

Vom Berggasthaus Tiefenbach aus steigt der Wanderweg zuerst kurz an, dann verläuft der Weg eben hinein in die alpine Welt. Erst am Schluss kommt ein kleiner Anstieg hinauf zur Albert-Heim-Hütte.

Zurück kann man entweder den gleichen Weg zurück laufen oder über den Schafberg eine schöne Rundwanderung machen. Der Weg über den Schafberg ist gut, aber schmaler als der Hauptweg, der zur Hütte führt.

Ausrüstung
  • Dem Wetter entsprechende Kleidung
  • Gutes Schuhwerk
  • Wanderstöcke sind empfehlenswert
  • Fernglas
  • Fotoapparat
  • Tagesrucksack
Startpunkt Tiefenbach
Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrplan Postauto

Fahrplan Matterhorn Gotthard Bahn

Downloads

Weitere Informationen

Albert-Heim-Hütte SAC

Quelle

Andermatt-Urserntal Tourismus