• Sport

1-Tages Hochtour mittel: Grassen via Südwand/Grätchen

Diese abwechslungsreiche und spannende Tageshochtour führt uns auf den schönen Dreikantone Aussichtsberg
Grassen. Sie beinhaltet steile Gletscher- und Firnpassagen und schöne Kletterei sowie ein prächtiges Panorama.
Die Rundtour bietet alles was das Herz eines Hochtourengängers höherschlagen lässt.

Programm:
Wir treffen uns um 05.00 Uhr bei der Post in Wassen/UR. Falls du mit dem eigenen Auto anreist, bitten
wir dich, dies dem Montanara Büro mitzuteilen, damit allenfalls Fahrgemeinschaften gebildet werden
können. Mit einem Privatauto fahren wir zum Sustenbrüggli (1908m) im schönen Meiental. Anfangs einem
Weg folgend, dann über wegloses Gelände und eine steile Flanke des Stössenfirn gelangen wir zum Grassenjoch
(2731m), ca. 3 Std. Nun beginnt die anregende Kletterei durch die Südwand. Die Route bietet Platten,
ein Blockfeld und schöne Gratkletterei. Nach ca. 3 Std. erreichen wir den Gipfel des Grassen (2946m). Die
Aussicht auf die eindrückliche Titlis Südwand und die umliegenden Berge und Täler ist wunderschön. Nach
einer Rast machen wir uns auf den Abstieg via Stössensattel (2782m) und den Stössenfirn zur schön gelegenen
Sustlihütte SAC (2257m), ca. 2 Std. Nach einer kurzen Stärkung bei Kaffee und Kuchen steigen wir ab
zum Sustenbrüggli (1908m), ca. 1 Std. Rückfahrt mit einem Privatauto nach Wassen, wo wir diesen lohnenden
Hochtourentag um ca. 18.00 Uhr bei der Post in Wassen abschliessen.

Quelle

Andermatt-Urserntal Tourismus GmbH