Tip Hiking Trail

Gloggentürmli

Difficulty Medium
Length 9.6 km Duration 03:40 h
Ascent 398 m Descent 1259 m
Highest point 2961 m Lowest point 2085 m

Der markante Berggipfel begleitet Wanderer während der gesamten Tour, welche für geübte Berggänger ein starkes Erlebnis ist.

Properties <strong>Error rendering section translationArrayType</strong> <hr> <small>Exception in line 146 of /var/www/share/AUT-001/live/releases/20220715075815/Data/Temporary/Production/Cache/Code/Flow_Object_Classes/Newland_NeosViewHelpers_ViewHelpers_TranslateViewHelper.php: Argument 4 passed to Neos\Flow\I18n\Translator_Original::translateByOriginalLabel() must be an instance of Neos\Flow\I18n\Locale or null, bool given, called in /var/www/share/AUT-001/live/releases/20220715075815/Data/Temporary/Production/Cache/Code/Flow_Object_Classes/Newland_NeosViewHelpers_ViewHelpers_TranslateViewHelper.php on line 146 - See also: 20220930012501202a16.txt</small>
Condition
Technique
Best season
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec

Ausgangspunkt für diese Wanderung ist die Bergstation der Gemsstockbahn auf 2961 m ü. M. (im Sommer nur zu Fuss erreichbar). Die zwei markanten Finger der Gloggentürmli weisen stets den Weg. Über Felsbänder, gesichert mit Seilen, steigen Wanderer bis zur Gafallenlücke auf. Anschliessend folgt ein steiniger Abstieg, der sogleich wieder hinauf führt zu den Gloggentürmli. Hier eröffnet sich der Blick auf den Abstieg zum Sellasee und dem Gotthardpass. Von der Passhöhe aus kehrt man mit dem Postauto wieder zurück nach Andermatt.

Directions

Bergstation Gemsstock – Gafallenlücke – Gloggentürmli – Sellasee – Gotthardpass

Equipment
  • Dem Wetter entsprechende Kleidung
  • Gutes Schuhwerk
  • Wanderstöcke sind empfehlenswert
  • Tagesrucksack
  • Fernglas
  • Fotoapparat
Tip of author
  • Steinböcke
  • Picknicken am Sellasee
Starting point Bergstation Gemsstock

Downloads

Further Information

Bitte beachten: Im Sommer ist die Luftseilbahn Andermatt-Gemsstock nicht in Betrieb, und die Bergstation ist nur zu Fuss erreichbar.

Fahrplan Bergbahnen

Fahrplan Postauto