Schneeschuhtour

Realp - Albert-Heim-Hütte

Schwierigkeit Schwer
Länge 8.1 km Dauer 03:56 h
Aufstieg 995 m Abstieg 0 m
Höchster Punkt 2538 m Niedrigster Punkt 1543 m

Die Schneeschuhroute von Realp zur Albert Heim-Hütte garantiert Abwechslung und erfordert gute Kondition. Eine Teilstrecke bis Tiefenbach ist möglich.

Eigenschaften aussichtsreich, Streckentour, Einkehrmöglichkeit
Kondition
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Am Anfang führt der Schneeschuhtrail auf der präparierten Furkapassstrasse zum Hotel Galenstock. Von dort verläuft er entlang der Skitourenspur zum Tätsch, wo man sich entscheiden kann: Entweder wählt man die Route zur Albert Heim-Hütte oder man begibt sich nach Tiefenbach. Die Tour erlaubt einen herrlichen Blick über das ganze Urserntal bis zu den Bündner Bergen.

Wegbeschreibung

Realp - Hofstetten - Hotel Galenstock - Ebneten - Tätsch - Albert-Heim-Hütte

Sicherheitshinweis

Aktuelle Lawinensituation beachten

Ausrüstung
  • Stöcke
  • Schneeschuhe
  • Lawinenausrüstung (LVS, Sonde & Schaufel)
Tipp des Autors
  • Vom Hotel Tiefenbach zurück ins Tal mit dem Schlitten (Miete möglich).
Startpunkt Furkapassstrasse Realp

Weitere Informationen

Hotel Tiefenbach

Albert-Heim-Hütte