Wanderung

Leutschachhütte SAC

Schwierigkeit Mittel
Länge 11.1 km Dauer 04:15 h
Aufstieg 845 m Abstieg 845 m
Höchster Punkt 2208 m Niedrigster Punkt 1366 m

Ob direkt durch das Tal entlang dem Wildbach oder auf dem Panoramaweg: Das Leutschachtal kann vielfältig genossen werden.

Eigenschaften aussichtsreich, Streckentour, Einkehrmöglichkeit, Bergbahnauf-/-abstieg
Kondition
Technik
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Von der Sonnenterrasse Arni ist die Leutschachhütte über mehrere Wege erreichbar. Auf 2208 m ü. M. bietet die Hütte Platz für rund 60 Personen. Die türkisblauen Seen um die Hütte sind wahre Bijous, einer lädt sogar zu einer Flossfahrt ein.

Wegbeschreibung

Vom Arnisee folgen Wanderer den Wegweisern zur Leutschachhütte SAC und kreuzen bald den Leutschachbach. Sie folgen dem Bergweg, vorbei an der Alp Furt, den Zick-Zack-Weg hinauf zum türkisblauen Nidersee. Hier ist man der Leutschachhütte, die sich auf 2208 m ü. M. befindet, schon ganz nah.

Weitere Varianten auf der Website der Leutschachhütte.

Ausrüstung
  • Dem Wetter entsprechende Kleidung
  • Gutes Schuhwerk
  • Wanderstöcke sind empfehlenswert
Tipp des Autors
  • Wildtiere beobachten: Gämse, Murmeltiere, Steinböcke
  • Je nach Jahreszeit wunderschöne Blumen wie Anemonen, Alpenrosen, Enziane
Startpunkt Bergstation Intschi Arnisee
Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrplan Auto AG Uri

Fahrplan SBB