Kapelle

Mariahilf-Kapelle

Glaube und Schutz mit starker Aussicht.

Die Mariahilf-Kapelle in Andermatt ist ein Zeichen des Glaubens an den Machtschutz Gottes.

Die Mariahilf-Kapelle wurde 1735/1736 zum Schutz vor Lawinen gebaut. Die Kapelle steht etwas oberhalb des Dorfes Andermatt auf einem Hügel. Das Gebäude ist ein Werk des einheimischen Architekten Bartholomäus Schmid.

Tipp: Der Blick von der Mariahilf-Kapelle auf Andermatt ist grossartig und die Kapelle ist vom Dorf aus in wenigen Gehminuten zu erreichen.

Freier Eintritt.