Bahnhof

Glacier Express

Bahnhofplatz 7, 3900 Brig

291 Brücken, 91 Tunnel, 8 Stunden.

Eine Reise mit dem langsamsten Schnellzug der Welt von St. Moritz (Graubünden) nach Zermatt (Wallis) ist ein starker Moment während einer Reise durch die Schweizer Alpen.
Andermatt befindet sich genau in der Mitte der Strecke und eignet sich herrvorragend als Zwischenstopp (mit oder ohne Übernachtung).

In knapp acht Stunden führt der Panoramazug seine Gäste von St. Moritz über Andermatt nach Zermatt oder umgekehrt. Der Glacier Express überquert dabei 291 Brücken und fährt durch 91 Tunnels.

Dank extra-grossen Fenstern bieten die Panoramawagen eine uneingeschränkte Sicht auf schroffe Steilwände, unberührte Wälder und tiefe Schluchten. Die Bahnfahrt führt auch an lieblichen Ebenen, bizarren Felsformationen und kristallklaren Bergseen vorbei. In zahlreichen Bergdörfern voller Charme und Schweizerischem Flair hält der Glacier Express - auch in Andermatt. Aussteigen lohnt sich!

Der Glacier Express fährt das ganze Jahr über.

Hinweis: Tickets und Fahrpläne sind jeweils auf der Webseite des Glacier Express zu finden bzw. zu beziehen.

Kontakt

Glacier Express AG
Bahnhofplatz 7
3900 Brig

Telefon +41 81 288 65 65
info@glacierexpress.ch