Kirche

Pfarrkirche Heilig Kreuz

6490 Andermatt

Die Pfarrkirche Heilig Kreuz in Realp ist ein im neugotischen Stil errichtetes Gotteshaus. Es wurde am 21. August 1881 eingeweiht.

In einer Urkunde von 1448 wurde bereits eine Kapelle «ze Realp» erwähnt. Am 12. Oktober 1500 wurde sie zu Ehren des Heiligen Kreuzes eingesegnet. 1880 wurde der Grundstein eines Neubaus einer Kirche gelegt und ein Jahr später feierlich eingeweiht. Bis 1882 gehörte Realp kirchenrechtlich zu Andermatt.

Architekt der Kirche war Josef Spalt. Dank Spenden und Fronarbeit der Einheimischen wurde der Bau ermöglicht. Die Kirche wurde 1992 letztmals renoviert.

Die Pfarrkirche Heilig Kreuz ist ausserdem der erste Halt des Rundwegs Realp – Zumdorf – Realp, welcher an verschiedenen Kraftorten vorbeiführt. Dauer: ca. drei Stunden.

Freier Eintritt.

Kontakt

Pfarrei Andermatt
6490 Andermatt

Telefon +41 41 887 11 81
pfarrei.a.matt@bluewin.ch

Quelle