Hütte & Wandergaststätte

Cavardirashütte SAC

Wannenstr. 15, 8542 Wiesendangen

Von Anfang Juli bis Mitte September ist die Hütte bewartet. Während der übrigen Zeit ist nur der Winterraum zugänglich.

Ein Sommertag auf Cavardiras ist der Himmel auf Erden. Eingebettet in eine unberührte, intakte Landschaft aus Gletscher und Fels am Fusse des Oberalpstock, einem der schönsten 3000er Graubündens, bietet die Hütte Komfort und ursprüngliche Hüttenromantik.

Während der Bewartungszeit können Sie Nacht- und Morgenessen, einfache Zwischenmahlzeiten und diverse Getränke auf der Hütte erhalten. Während der übrigen Zeit ist nur der Winterraum zugänglich. Mit 20 Sitz- und 30 Schlafplätzen bietet er weniger Platz. Er ist mit allem nötigen wie Holz zum Kochen und Heizen, Beleuchtung, Koch- und Essgeschirr sowie Getränken zur Selbstbedienung ausgerüstet.

Wer Ferien in Graubünden macht, findet auf Cavardiras einen ruhigen Ort abseits ausgetretener Pfade. Manuela Fischer und Ueli Wiesmann mit ihren Töchtern Lara und Wanda heissen Sie seit über 30 Jahren herzlich willkommen. Sie kennen die Region wie ihre Hosentasche und kennen auch früher erzählte, fast vergessene Geschichten und Sagen aus der Surselva und Uri. Sie wissen wo die Gemsen und die Steinböcke weiden. Wo man die Bergkristalle findet bleibt jedoch ihr gut gehütetes Geheimnis. Der persönliche Kontakt zu den Gastgebern prägt den gemütlichen Aufenthalt. Und vielleicht macht gerade das die gute Küche aus, dass auch nach über 30 Jahren Kochen mit einfachsten Zutaten immer wieder neue Kreationen auf den Teller kommen. Für die schönen Träume nimmt wer will den Digestiv draussen. Die Unterhaltung auf der Cavardirashütte ist die Bergnatur.

Bitte reservieren Sie im Voraus über das folgende Formular: www.cavardiras.ch

Kontakt

Manuela Fischer
Wannenstr. 15
8542 Wiesendangen

Telefon 0041 81 947 57 47

Quelle