Swiss Orchestra: Schweizer Sinfonik im Fokus

Informationen

Schweizer Komponisten der Romantik sind nahezu unbekannt. Das Swiss Orchestra schliesst diese Lücke und geht im Frühling 2020 gemeinsam mit Heinz Holliger auf Tour. Im Gepäck finden sich neben der 3. Symphonie von Brahms zwei Trouvaillen von Frank Martin und Johann Carl Eschmann.

Solisten: Heinz Holliger, Oboe und Alice Belugou, Harfe
Leitung: Lena-Lisa Wüstendörfer
Special Guests:...

Schweizer Komponisten der Romantik sind nahezu unbekannt. Das Swiss Orchestra schliesst diese Lücke und geht im Frühling 2020 gemeinsam mit Heinz Holliger auf Tour. Im Gepäck finden sich neben der 3. Symphonie von Brahms zwei Trouvaillen von Frank Martin und Johann Carl Eschmann.

Solisten: Heinz Holliger, Oboe und Alice Belugou, Harfe
Leitung: Lena-Lisa Wüstendörfer
Special Guests: Fränggi & Maria Gehrig

Konzertprogramm:

Johann Carl Eschmann (1826 Winterthur – 1882)
Grosse Konzert-Ouvertüre

Frank Martin (1890 Genf – 1974)
«Trois Danses» für Oboe, Harfe, Streichquintett und Streichorchester

Fränggi Gehrig (1986 Andermatt)
«Angelika» und «Nico» für Violine, Akkordeon und Streichorchester

Johannes Brahms (1833 – 1897)
Symphonie Nr. 3, op. 90

Mehr anzeigen »

https://swissorchestra.ch/schweizer-sinfonik-im-fokus

Online Ticket

Online oder in der Tourist Information, Gotthardstrasse 2, 6490 Andermatt

Route berechnen

Route berechnen